Underground Report: Diese Rap Album Releases solltet Ihr 2018 nicht verpasst haben

Der Underground Report hat sich darauf konzentriert, Dope-Tracks (und Künstler) hervorzuheben, die unter dem Radar geflogen sind. Diese Alben haben es zwar (logischerweise) nicht in die Charts der Welt geschaft, aber sie gehören wohl in jede Underground Rapbox…

 

Hier sind unsere 10 Lieblingsalben des Jahres. Es ist Zeit aufzuwachen!

 

10. Dr. Octagon – Moosebumps: Eine Entdeckung der modernen Horripilation

Die Fortsetzung eines Klassikers nach Jahrzehnten ist in der Regel eine schlechte Idee – schauen Sie sich nur an, wie oft es in Hollywood schief geht. Trotz aller Widrigkeiten gelang es Kool Keith, einen zufriedenstellenden Nachfolger von Dr. Octagonecologyst von 1996 zu finden.

Im Gegensatz zu The Return of Dr. Octagon aus dem Jahr 2006, das ohne die direkte Beteiligung von Keith veröffentlicht wurde, bringt Moosebumps: Eine Entdeckung in die moderne Horripilation alle wichtigen Spieler des Originalalbums von Dr. Octagon wieder zusammen.

Dan The Automator ist auf den Boards und DJ Qbert sorgt für die Einschnitte, so dass Keith Octagon wiederbeleben und wieder in die bizarre Welt springen kann. Es ist unmöglich, den hohen Standard ihrer klassischen LP zu erreichen, aber Moosebumps ist eine würdige Fortsetzung und eine willkommene Rückkehr für den Arzt.
 

 

9. Skyzoo – Zur Feier von uns

Skyzoo ist der Inbegriff von Zuverlässigkeit. Obwohl Sky möglicherweise keine Musik veröffentlicht, die als transzendent betrachtet werden kann, ermöglicht ihm seine Konstanz, regelmäßig ein Qualitätsprodukt zu liefern.

In Celebration Of Us ist eine weitere befriedigende Ergänzung seines Katalogs, die durch das replay-würdige Wortspiel und das komplizierte Storytelling hervorgehoben wird.

Der Eröffnungsschnitt „Everybody’s Fine“ gibt den Ton mit über acht Minuten unnachgiebigen Takten an. In Celebration Of Us ist nicht für eine leichte Verdauung gedacht. Aber es ist ein lohnendes Projekt für alle, die bereit sind, ihre Zähne darin zu versenken.

 

 

8. JPEGMAFIA – Veteran

Der unkonventionelle Stil und die komödiantische Persönlichkeit von JPEGMAFIA erinnern an den Ol ’Dirty Bastard. Aus diesem Grund ist es unglaublich passend, dass der Rapper / Produzent aus Baltimore auf seinem neuen Album „Veteran“ ODB probiert.

Die 19-Spur-LP ist ein faszinierendes Hörerlebnis mit unkonventionellen Wendungen. Es ist kantig ohne Anspruch und lässt die Authentizität von JPEG hell erscheinen.

Seltsame Mischungen aus Sounds und Lieferungen machen Veteran aus der überfüllten Hip-Hop-Landschaft heraus, aber JPEGs offensichtliches rappendes Können verleiht ihm ein Rückgrat, das ihn mehr als eine merkwürdige Neugier macht.

Diese Art von Musik wird das Publikum wahrscheinlich nie in Massen fesseln, aber Handwerkskunst und Skurrilität scheinen Kultstatus zu haben.
 

 

7. Junglepussy – Jp3

Wenn Sie sexuell eindeutige Raps nicht bewältigen können, ist Junglepussy nicht für Sie – aber der Name sollte Ihnen dies bereits verraten haben.

Ihr neuestes Album, Jp3, ist voll mit Schlafzimmer-Tromps und sinnlichen Geschichten. Noch wichtiger ist, dass es mit hervorragendem Rappen vollgepackt ist. Egal, ob sie starke Bars auf „State of the Union“ einsetzt oder entspannende Vibes bei „Showers“ entkorkt, Junglepussy ist ein Ass am Mikrofon.

Jp3 ist eine gekonnte Darstellung, die normalerweise zukünftige Stars signalisieren würde, obwohl ihr ungenutzter Inhalt trotz des alten Sprichworts „Sex Sells“ ein Durchbruch sein könnte.
 

 

6. Elzhi & Khrysis – Jericho Jackson

Elzhi ist einer der begabtesten MCs der letzten zwei Jahrzehnte, aber eine ruhige Phase nach dem 2011er Elmatic schien seine Größe im Hip Hop zu verringern. Nachdem das ehemalige Slum Village-Mitglied 2016 mit Lead Poison zurückgekehrt war, bewies es mit der Veröffentlichung von Jericho Jackson im Februar, dass sein lyrisches Schwert so scharf wie nie zuvor ist.

Unterstützt durch die Produktion von Justus League / Jamla Records, Khrysis, zeigt Elzhi eine Reimanzeige, die beweist, dass er zu den Eliten zählen sollte. Jeder Hip-Hop-Kopf, der Lyrik liebt, kann es sich nicht leisten, Tracks wie „Breguets“ bei der Bewertung der Qualität von 2018 zu verpassen.
 

 

5. Westside Gunn – Oberste Blientele

Westside Gunn und Griselda Records sind der Standardträger dieser Ära für den traditionellen East Coast Hip Hop. Während Conway The Machine und Benny The Butcher die Top-Lyriker des Labels sind, ist Westside wie die RZA – ein Führer mit einer Vision, die alles zum Klicken bringt.

Supreme Blientle ist ein Album, das alle Teile für das Inbegriff des Projekts Griselda zusammenfügt. Umfangreiche Pro-Wrestling-Referenzen, anspruchsvolle Produktionen, Vitrinen für seine Labelkollegen und Links zu verschiedenen Generationen von Boom-Bap-Lieferanten sind in der 17-Spur-LP enthalten.

Supreme Blientele ist die Antwort für Fans, die den Rap in Richtung Trap-Beats und Auto-Tuned-Vocals bewundern.
 

 

4. Tierra Whack – Whack World

Tierra Whack hat vielleicht den perfekten Weg gefunden, um Aufmerksamkeit in der aktuellen Mikrowellenzeit des Hip Hop zu erregen. Der aufstrebende MC fand kurze Aufmerksamkeit, indem er ein 15-Track-Album kreierte, das vollständig aus minutenlangen Songs bestand.

Trotz der kurzen Laufzeit ist Whack World überraschend konkretisiert. In nur 15 Minuten hat sie es geschafft, ahhh zu schaffen. Während Kanye West den Sieben-Track-Albumtrend verdient, ist Hip Hop dem Format nicht fremd. Huey Briss und Nikobeats waren ebenfalls dabei und veröffentlichten das hervorragende Sieben-Track-Angebot Black Wax.

Das Duo wurde in einer früheren Ausgabe des Berichts für den herausragenden Track „Gil Scott Never Lied“ vorgestellt, aber dieses gesamte Projekt ist ein Muss. Briss ist extrem poliert, als ein MC und Nikobeats ‚boom bap production das Beste aus ihm macht.

Lassen Sie sich nicht von diesem einen durch die ständige Flut neuer Musik entgehen.

 

 

2. Czarface & DOOM – Czarface meets MetalFace
Der legendäre Status von Inspectah Deck ist als Teil des Wu-Tang-Clans gesichert, aber er hat als Mitglied von Czarface einen zweiten Wind gefunden. Die Partnerschaft von Deck mit 7L & Esoteric hat sich als Erfolgsformel erwiesen. In diesem Jahr haben sie sich mit dem rätselhaften DOOM zusammengetan.

Czarface Meets MetalFace ist ein im Himmel gemachtes Spiel, das zwei Akte kombiniert, die Comic-Bilder und dichte Lyrik begeistern. Und für DOOM ist es wahrscheinlich das faszinierendste Projekt des letzten Jahrzehnts, das die Hörer daran erinnert, warum er während seiner gesamten Karriere so gelobt wurde.

 

 

1. Evidence – Weather of Not
Das dritte Album von Evidence wurde aus gutem Grund von DX mit einem glühenden Test versehen. Nachdem er sich in den letzten Jahren mit Dilated Peoples beschäftigt hatte und für andere Künstler produzierte, kehrte Ev mit Weather Or Not zum Sieg zurück. Die LP ist gefüllt mit einigen seiner besten Arbeiten, die Fans mit Bängern wie „Jim Dean“ und mitreißenden Geschichten wie „By My Side Too“ versorgen.

Ev ist fest im Untergrund verankert, aber dies ist zweifellos eines der besten Projekte, die Hip Hop 2018 zu bieten hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × vier =