Major Lazer „Night Riders“

Major Lazer „Night Riders“ bekommt das düstere, packende Video, das es verdient

Diplo ist immer für eine Überraschung gut: Nach einer Ankündigung in seiner Radiosendung bei Beats 1 rechnete man täglich mit der neuen Major-Lazer-Single „Cold Water“ mit Justin Bieber und MØ – doch siehe da, nun dürfen wir uns erst einmal an einem Musikvideo zu „Night Riders“ erfreuen, einem Song vom aktuellen Album „Peace Is The Mission“. Der Track gehört mit seinem Monster-Line-Up – die Rapper Travi$ Scott, 2 Chainz, Pusha T und Reggae-Künstler Mad Cobra zu einem der Highlights des Albums – und auch das Video kann sich absolut sehen lassen.

Gedreht in einer thailändischen Großstadt, sehen wir zu Beginn Travi$ Scott, der einen nächtlichen Street Fight beobachtet. Im weiteren Verlauf folgt der Clip der weiblichen Boxerin durch den dichten Verkehr und schließlich in einen Strip Club, wo sie als Tänzerin arbeitet. Am Ende einer langen Nacht kapert sie ein Tuk Tuk und braust nach Hause – um ihre kleine Tochter aus den Armen der Großmutter in Empfang zu nehmen.

Die brütenden, hypnotischen Klänge des Songs funktionieren dabei als perfekte Untermalung der körnigen, leicht bedrohlich wirkenden Atmosphäre des Videos. „You want war? Then bring it on!“, rappt Pusha T in dem Track, und Travi$ Scott singt: „All I need is a gas and a lighter/ And we’ll have one hell of a time.“ 

Seht euch das Musikvideo zu „Night Riders“ unten im Link an und freut euch auf den Auftritt des Kollektivs beim Lollapalooza Berlin am 11. September.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 × 4 =