Hip Hop Cash Kings

Diese Hip-Hopper erfüllen als Musiker das Klischee von bombastischen Live-Auftritten, den heißesten Frauen und dem meisten Geld.  Diese Rapper sind heute nicht nur als Musiker erfolgreich,  sie sind auch ziemlich erfolgreiche Musikproduzenten, haben Ihr eigenen Lables und Streetwear oder sogar Business Dress Code. Das ist auch der Grund, warum sie auf die Forbes-Liste der reichsten Hip-Hop-Musiker genannt werden. Ein Beispiel dafür ist Akon, der Lady Gaga entdeckte und sie bei seinem Label unter Vertrag nahm. Klar, dass Akon es so unter die Top-Ten der Bestverdiener geschafft hat. Eminem, Swizz Beatz und 50 Cent schafften es zwar nicht unter die Top 10, konnten sich aber einen Platz unter den ersten 20 sichern. Wer es analer Akon sonst noch unter die besten 10 geschafft hat, siehst du im Ranking.

.

Platz 1 Jay Z – 63 Millionen Dollar

.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Platz 2 P.Diddy – 30 Millionen Dollar

Platz 3 Akon – 21 Millionen Dollar

Platz 4 Lil Wayne – 20 Millionen Dollar

Platz 5 Dr Dre – 17 Millionen Dollar

Platz 6 Ludacriss – 16 Millionen Dollar

Platz 7 Snoop Doogy Dog – 15 Millionen Dollar

Platz 8 Timbaland – 18 Millionen Dollar

Platz 9 Pharell – 13 Millionen Dollar

Platz 10 Kanye West – 12 Millionen Dollar

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 + 11 =