Posts Tagged ‘fashion’

STROKE LTD Oktober 2015

shutterstock_46740088 Kopie

22. bis 25. Oktober 2015
München – Säulenhalle
Darauf haben wir lange gewartet!
Nach sechs Jahren STROKE mit über 150.000 Besuchern und als eines der Top-
Kunst-Events in Deutschland, findet die STROKE in diesem Herbst vom 22. bis 25.
Oktober 2015 endlich wieder in einer Off-Location statt und präsentiert sich damit
ganz Back to the Roots. Da diese Möglichkeit leider nur ein temporärer Zustand
ist, wird daher aus der STROKE für vier Tage die STROKE Ltd.

Wir schauen nicht etwa wehmütig zurück, sondern wagen einen Blick in die
Zukunft. STROKE als Plattform für den kreativen Geist unserer Zeit. Losgelöst von
Defintionsphrasen, was Kunst ist und was nicht, möchten wir ein Zeichen setzen.
STROKE LTD. bildet ein neues Format für ein breites Spektrum an Kunst.

Neben dem klassischen Bereich der Bildenden Kunst bietet STROKE Ltd. eine Plattform
für Grafik, Digitale Kunst, Mode, Illustration uvm.
Egal ob studierte Künstler, Autodidakten, Grafikdesigner, Illustratoren, Typogra-
phen, Installationskünstler, Designer oder Bastler mit Visionen – bei STROKE Ltd.
bekommt jeder die Chance sich einem großartigen Publikum zu präsentieren, zu
netzwerken und natürlich auch seine Werke zu verkaufen.

Auszug aus dem Programm:
STROKE // DIGITAL
Auch das Thema der digitalen Kunst brauchte seine Zeit, um sich von Konzept-
verliebtheit und elitären Ausschlussmechanismen zu distanzieren. Losgelöst von
Aspekten wie Ästhetik, Formgefühl und vor allem Können, experimentierten eine
handvoll Künstler bereits seit ein paar Dekaden mit Computern und entsprechen-
den digitalen Ausdrucksformen. Doch das, was entstand, besass oft wenig Strahl-
kraft und Eigendynamik und konnte bis auf wenige Ausnahmen kaum das
Interesse der breiten Masse erwecken.

Mit dem Einzug immer leistungsfähigerer Computer und Software und der allge-
meinen Digitalisierung des Alltages wuchsen nun auch die Möglichkeiten im
Bereich digitaler Ausdrucksformen. Nicht zuletzt die Werbung ermöglichte es
vielen Illustratoren und Motiondesignern, zu experimentieren und die neuen schier
unendlichen Varianten digitaler Ästhetik zu erkunden.
Nach wie vor reicht es natürlich nicht aus, ein paar Tasten auf einem Keyboard zu
drücken, um anspruchsvolle digitale Kunst entstehen zu lassen. Hier
unterscheiden sich die Anforderungen an digitale Künstler nicht wesentlich von
denen, analog arbeitender: Ideen, Kreativität und Können.

STROKE // FASHION
Wir lieben Definitionen! Was gibt es spannenderes, als über etabliertes Wissen zu
diskutieren und es in Frage zu stellen. Besonders interessant ist in unserem Metier
die allgegenwärtige Frage: “Was ist Kunst?“ Unlängst haben wir eine schöne
Definition dazu gefunden: „Kunst: das schöpferische Gestalten und Schaffen von
Werken, für das jmd. Begabung und ein bestimmtes Können braucht.“ Wunderbar!
Das beschreibt den Zeitgeist, dem wir uns verpflichtet fühlen und erklärt den
Kontext zu unserem neuen Projekt. Wir haben 10 Modedesigner gebeten, sich
völlig frei von Konventionen darauf einzulassen, „Mode mit Kunst“ oder
andersherum „Kunst mit Mode“ zu erschaffen. Es geht also nicht um die
Anerkennung eines „Kleidungsstückes“ als Kunstwerk, nur weil der Designer oder
der Kontext es berühmt machen. Es geht vielmehr um die künstlerische Ader von
Designern und deren Fähigkeit, mit „Stoff und Faden“ anstelle von Marmor, Lehm
oder Metall eine Skulptur zu erschaffen.

Location
Säulenhalle
Arnulfstraße 62
80335 München
Öffnungszeiten
Donnerstag, 22. Oktober / 18.00 – 22.00 Uhr
Freitag, 23. Oktober / 12.00 – 22.00 Uhr
Samstag, 24. Oktober / 12.00 – 22.00 Uhr
Sonntag, 25. Oktober / 12.00 – 18.00 Uhr

Eintritt
Erwachsene 10,00 EUR
Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt
Kontakt

Raiko Schwalbe
INTOXICATED DEMONS GmbH
Levelingstrasse 12 / 81673 München
Telefon: 089/460 893 57
raiko@intoxicated-demons.com
 

Wetterfeste Festivallooks: Trocken rocken mit Didriksons

  Didriksons_FS15_Hjalmar_Men's_Jacket_(2)

Trocken rocken mit Didriksons – Gewinne den Top Raincoat

 

Wenn es um die Festivalsaison geht, dreht es sich heute mehr um die neuesten Looksder Gäste als um das Musik- und Partyprogramm. Fashionistas präsentieren ihre betont lässigen aber trotzdem voll durchdachten Outfits, die Fotografen konzentrieren sich eher auf das Publikum als auf die Bühne.

 

Coachella wird nicht umsonst als Fashion Week Kaliforniens gehandelt.Für das schwedische Label Didriksons zählt neben Musik und Spaß vor allem eines: trocken bleiben! Und da eine Regenjacke der eindeutig bessere Tanzpartner als der Regenschirm ist, bietet die Sommerkollektion praktische Styles, die zur Jeans genauso funktionieren wie zum Maxikleid. Und die auch eine Woche Campen überleben, ohne dass Funktion und Optik leiden müssen. Passend zu den obligatorischen Gummistiefeln ist zum Beispiel der Friesennerz Klassiker George für Männer bzw. Hedvig und Ester für Damen. Das PU-basierte Galon®-Material ist zu 100 Prozent wind- und wasserfest und – wie alle Teile der neuen Kollektionen – komplett PFC frei. Besonders praktisch, da leicht verstaubar, ist der EVA Raincoat mit Belüftung am Rücken. Einfach zusammenfalten, in den mitgelieferten Beutel stecken und ab in den Rucksack.

 

Für die Festival Rocker unter euch gibt es die einzigartige Möglichkeit einen dieser praktischen Raincoats zu gewinnen. Für die Teilnahme an dem Gewinnspiel bitte einfach eure Kontaktdaten an folgende Email Adresse schicken.







Die Frühjahr-Sommerkollektion von Didriksons mit ihren urbanen, wetterfesten Jacken, Hosen und Accessoires ist ab sofort deutschlandweit in ausgesuchten Shops erhältlich. Die Frühjahr-Sommerkollektion von Didriksons mit ihren urbanen, wetterfesten Jacken, Hosen und Accessoires ist ab sofort deutschlandweit in ausgesuchten Shops erhältlich.


www.didriksons.de

www.facebook.com
www.youtube.com




Didriksons entwickelte das Material als PFC-freie Version und registrierte 2013 die Handelsmarke Galon® in Europa.

 

Fall Of The Wall

Fall Of The Wall

 

Fall Of The Wall by Adidas

 

Deutschland war von August 1961 bis November 1989 entlang politischer Linien getrennt und ideologisch in die freie Marktwirtschaft des Westens und den Sozialismus des Ostens geteilt. Die Mauer trennte Ost-und Westberlin und riss die Nation entzwei.


Die Berliner Mauer wurde 1989, nach monatelangen Unruhen und politischen Veränderungen im Ostblock, gestürzt. Das Ereignis „der Mauerfall“ ging in die Geschichtsbücher ein und die Deutschen waren endlich wiedervereint. 25 Jahre sind seither vergangen. Dieses Jubiläum fällt zusammen mit dem 25-jährigen Bestehen des kultigen ZX 8000.Anlässlich dieser beiden Jahrestage präsentiert adidas Originals das Fall of the Wall Sneaker Pack .


Alpha, Bravo und Charlie – die drei berühmten Militär-Checkpoints waren die Inspiration für dieses Pack. Die Schuhe repräsentieren die Geschichte des Mauerfalls aus der besonderen Perspektive der Checkpoints. Als Zeichen des achtungsvollen Respekts vor dem Ereignis des Mauerfalls hat adidas Originals die Sneaker in der letzten verbleibenden adidas Sneaker-Fabrik Deutschlands produziert: Made in Germany!Die limitierten Modelle aus speziellem Premium- und Wildleder sind ab 08. November bei ausgewählten Händlern erhältlich.


 

350009





Der Release des Packs wird natürlich in Berlin zelebriert. Seid gespannt!

 

Yard Sale

yard sale

 

Yard Sale

 

AUTUMN SALE – Get T-Shirts for 9,90 € only

We reduced our entire stock before we’ll launch our latest styles for fall. So take advantage of incredible low prices for actual and rare items. Only as long as stocks last, only on www.yard-gear.com. Stay tuned to facebook… to take advantage of various sales promotions and specials in the next couple of weeks.



HIER GEHTS ZUM SPECIAL SOWIE DEN NEUEN LOOKS

yard

 

adidas Originals eröffnet Flagship-Store in Berlin

 adidas Originals eröffnet Flagship-Store in Berlin

adidas Originals eröffnet Flagship-Store in Berlin

Weltweit eröffnet adidas Originals in den wichtigsten Metropolen neue Flagship-Stores.

Der erste Store wurde am Donnerstag, den 28. März 2014 in der Münzstraße 13-15 in Berlin Mitte auf einer Fläche von 297qm eröffnet. Im Laufe des Jahres werden weitere Läden in London, Shanghai, Seoul, Moskau, New York und Paris folgen. Die Shops präsentieren die besten Produkte von adidas Originals: Limitierte Sneaker-Highlights wie beispielsweise ein ZX FLUX mit dem Satelliten Fotodruck der jeweiligen Weltstadt werden hier erhältlich sein.

„Wir wollen durch unsere Produkte, unsere Mitarbeiter und unsere Marketingaktivitäten mit unseren Konsumenten in Kontakt treten. Als Teil der Nachbarschaft von Berlin Mitte werden wir eine beliebte Anlaufstelle für unsere Kunden sein. Wir entwickelten ein neues Originals Store Konzept, um uns dem Stadtbild anzupassen. Dem Flair Berlins nachempfunden, entwickelten wir unter anderem ein innovatives Beleuchtungssystem. Das Highlight ist eine 3D Stadtkarte, welche in Form des adidas Originals Logos die Storeumgebung abbildet. Alles zusammengenommen haben wir eine aufregende Umgebung geschaffen, die wir „Neighbourhood“ nennen“, sagt Ted Mager, Head of adidas Retail Environments.

Angepasst an den Spirit von Berlin Mitte werden ganzjährig Events und Produkteinführungen ausgerichtet. Besonders viel Wert legt die Streetwear-Marke auf die Umgebung der Stores, sprich die Kultur in der die Geschäfte verwurzelt sind. adidas Originals richtet das Augenmerk auf seine Nachbarschaft und würdigt die vielfältige “Kiezkultur“ Berlins in einem Manifest, das gemeinsam mit Berlinern entworfen wurde:



adidas originals store berlin




Berlin,
Du umarmst mich.
Du Schnauze mit Herz, ich fall für Dich.
Dein Tempo macht süchtig, macht frei. Und flüchtig.
Oh, ich liebe es, wie Du tanzt!
Zum Beat der aus den Bunkern dröhnt.
Rot leuchten Deine Adern in der Nacht.
Deine tausend Gesichter, sie machen Dich schön.
Und jede Deiner Lügen ist wahr.
Ich muss Dich ja lieben!
Wie sonst könnt ich Dich verstehn.
Und egal, wo Du mich hinführst,
Berlin,
ich lass Dich geschehn.


In Zusammenarbeit mit ausgewählten Künstlern wie der Grafik-Designerin Saskia Hahn, Fotograf Oliver Rath und dem Kreativduo „Sonice“ wurde das Manifest in Kunstwerke übersetzt, die so originell sind wie die Weltmetropole Berlin selbst. Um die Eröffnung des Berliner Flagship Stores angemessen zu feiern, produzierte adidas Originals eine spezielle Edition des brandneuen ZX FLUX. Satellitenbilder der Straßen Berlins wurden auf das Upper des Schuhs aufgetragen. Der monochrome Farbweg garantiert einen Sneaker mit Understatement, der eng mit der Kultur und dem Charakter Berlins verbunden ist.


„Originals ist die Sportswear Marke für die Straße, die über die letzten Jahrzehnte Kultstatus erreicht hat. Ziel ist es im stetigen Austausch mit den Trendsettern der Weltmetropolen zu sein. Mit unserem einzigartigen Konzept teilen wir nicht nur das Beste von adidas Originals sondern bieten einen authentischen Mittelpunkt für Kreativität und Inspiration“, sagt Arthur Hoeld, Head of Originals.

 

aktuelle Anzeige

Social Media

Facebook Like

neuste Videos