fuer-smudo-in-the-box-wird-smudo-zum-hochseefischer-das-habe-ich-mir-ein-bisschen-romantischer-vorge


 Smudo in the Box wird Smudo zum Hochseefischer

Das habe ich mir ein bisschen romantischer vorgestellt

Wie wäre das Leben von Hip-Hop-Legende Smudo (47) verlaufen, wenn er sich nicht für die Musik entschieden und einen vollkommen anderen Weg eingeschlagen hätte? Für die ProSieben-Dokumentation „Smudo in the Box“ (Montag, 8. Februar 2016, 23:10 Uhr) tauscht das Mitglied der Fantastischen Vier seinen bisherigen Alltag gegen eine völlig neue Lebenswelt ein. In einer Box wird Smudo auf einem Fischtrawler ausgesetzt – er soll Hochseefischer werden: „Ich war noch nie auf hoher See. Wie kommt man da eigentlich weg, wenn es einem schlecht wird? Weil: Fisch mag ich eigentlich auch nicht.“

Genau mit diesem wird der Musiker während seines Aufenthalts auf See schneller konfrontiert, als ihm lieb ist: „Das sind alles so enge Gänge und durch den Seegang lehnt man sich eigentlich immer irgendwo an. Und der Geruch von Diesel und von Bratfett aus der Kombüse und über all dem dann immer ein ständig anwesender fischiger Fischgeruch.“

Nach dem ersten großen Fang geht es für den Hip-Hopper unter Deck. Dort muss Smudo beim Zerlegen der Fische anpacken. „Bis dahin war Fisch einfach Fisch. Aber ganz plötzlich ist das ein Tier, was ich in der Hand halte, was ich richtig festhalten muss, weil es zittert und zappelt“, fasst er seine neue Arbeit zusammen. „Schwimmender Fisch, zappelnder Fisch, ausgenommener Fisch, geschlachteter Fisch, rumliegender Fisch – und was gibt es dann zum Frühstück? Gebratenen Fisch im Fett.“

Wird sich Smudo mit dem Leben auf hoher See arrangieren können? Oder ereilt ihn die Seekrankheit? „Das habe ich mir ein bisschen romantischer vorgestellt. Aber na klar, das ist einer der gefährlichsten Jobs der Welt.“

Auftakt der neuen Staffel

Für die ProSieben-Reihe „In the Box“ (ab 8. Februar 2016, immer montags, um 23:10 Uhr) lassen sich Smudo, Sido, Palina und Michi Beck in eine Holzkiste sperren. Darin werden sie an unterschiedliche und außergewöhnliche Orte verfrachtet, um sich in vollkommen neuen Lebenswelten zu arrangieren, zu integrieren und im besten Fall ein Teil von ihnen zu werden.

„Smudo in the Box“ – Montag, 8. Februar 2016, um 23:10 Uhr auf ProSieben

 


Facebook Like
Verwande Artikel:
  •    Cro im Interview
  •    Kitty Kat- „Dirty“
  •    Im Gespräch mit Mono und Nikitaman
  •    Interview mit CanTwo
  •    Worte zum Battle Of The Year 2011
  •    Prinz Pi sagt …

Hinterlasse eine Antwort

*

aktuelle Anzeige

Social Media

Facebook Like

neuste Videos