Ableton Live 9 und Push sind da

Ableton Live 9 und Push sind da

Heute hat Ableton Live 9 veröffentlicht, die mit Spannung erwartete neue Version der beliebten Software zum Musikmachen. Ebenfalls ab heute werden Bestellungen für Abletons erstes Hardware-Instrument Push entgegengenommen.

 

Session-Automation: Zeichnen Sie in der Session-Ansicht von Live 9 Parameterfahrten in Echtzeit direkt in Clips auf. Automationsdaten können mit den Clips zwischen Arrangement- und Session-Ansicht übertragen werden.Sounds schnell finden: Greifen Sie im neuen, übersichtlichen Browser direkt auf alle Instrumente, Effekte, Samples und Plug-ins zu. Ziehen Sie eigene Ordner einfach in die Liste. Dank Tastaturnavigation und Echtzeit-Textsuche finden Sie alle Inhalte schnell und intuitiv.Neue Sounds entdecken: Live 9 enthält eine große Auswahl direkt spielbarer Klänge (in der Suite-Edition über 3.000), darunter Synthesizer, Drum-Kits, One-Shot-Samples, akustische Instrumente und vieles mehr. Weil alle Klänge auf den internen Synthesizern, Samplern und Effekten von Live 9 basieren, lässt sich jeder Sound flexibel formen und personalisieren.Audio-to-MIDI: Live 9 bietet drei neue Werkzeuge, um aus Audio-Clips MIDI-Daten zu gewinnen: Mit Drums-to-MIDI verwandeln Sie Audio-Drum-Grooves in MIDI-Clips, die Sie mit Ihren eigenen Sounds abspielen können. Harmony- und Melody-to-MIDI liefern Ihnen die in Audio-Aufnahmen enthaltenen Noten und Akkorde als MIDI-Noten. So können Sie Ihre Melodie- oder Groove-Ideen singen, klopfen oder auf einem Solo-Instrument einspielen und Ihren Song dann mit beliebigen Sounds auf den entstehenden MIDI-Clips aufbauen.Perfekt abmischen: Gestalten Sie Ihren Sound – etwa mit Lives neuem Effekt Glue, der den Bus-Kompressor eines klassischen 80er-Jahre-Pultes authentisch nachbildet. Auch die übrigen Studioeffekte in Live 9 klingen besser und können mehr als zuvor. In EQ Eight können Sie jetzt Bänder isoliert abhören und ein Spektrum-Display einblenden. Gate und Compressor zeigen Ihnen die Dynamik-Absenkung auf Wunsch als zeitabhängige Kurve.Intuitiver (be)arbeiten: Egal ob Sie MIDI-Noten umkehren, transponieren, stauchen/dehnen oder Automationskurven warpen oder editieren wollen: Diese und andere Bearbeitungen erledigen Sie in Live 9 deutlich einfacher als zuvor.Max for Live – jetzt in Suite: Die Suite-Edition von Live 9 umfasst nun auch Max for Live, das Anwendern Zugang zu einer stetig wachsenden Auswahl einzigartiger Instrumente, Effekte und Werkzeuge eröffnet. Enthalten sind u. a. 25 neue Effekte wie Faltungshall, Drum-Synth-Instrumente und MIDI-Echo sowie komplett überarbeitete Versionen beliebter „Klassiker” wie Step Sequencer oder Buffer Shuffler 2.

 

 

 
Preise und Lieferbarkeit
Live 9 ist ab sofort bei Händlern weltweit und auf Ableton.com erhältlich. Die Preise für die Download-Versionen von Live 9 betragen EUR 79 (Live 9 Intro), EUR 349 (Live 9 Standard) und EUR 599 (Live 9 Suite). Die Preise für Upgrades auf Live 9 Standard oder Live 9 Suite richten sich jeweils nach der Live-Version, von der aus das Upgrade erfolgt. Erfahren Sie mehr unter: www.ableton.com/shop

Weitere Informationen

 


Facebook Like

TAGS:  ,
Verwande Artikel:
  •  ableton   25% Winter-Rabatt auf alle Ableton-Produkte
  •  ableton-amp   Ableton veröffentlicht Amp
  •  DarkSynth_BreakoutWindow   Dark Synth von Amazing Noises
  •  rane sixty four   Der neue Rane Sixty-Four ist da!
  •    Vestax – VFX-1
  •  Serato Remote Mini   Serato Remote Mini

Hinterlasse eine Antwort

*

aktuelle Anzeige

Social Media

Facebook Like

neuste Videos